Grippe oder Erkältung

aus Biologie.ch, der freien Wissensdatenbank

Echte Grippe (Influenza) Erkältung (grippaler Infekt, Schnupfen)
Beginn der Erkrankung Plötzlicher Krankheitsbeginn, rasche Verschlechterung des Gesundheitszustandes. Die Grippe breitet sich regional aus. Langsame, allmähliche Verschlechterung des Gesundheitszustandes
Krankheitszeichen betreffen den ganzen Körper meist nur lokale Symptome: laufende Nase, verstopfte Nase, Schluckbeschwerden, Halsentzündung, Mandelentzündung
Fieber Hohes Fieber (über 38°C), Frösteln, Schweissausbrüche Leicht erhöhte Temperatur
Sonstige mögliche Symptome Heftige Kopf-, Muskel- und Gliederschmerzen, grosse Müdigkeit, Schwäche, starke Halsschmerzne mit Schluckbeschwerden Ähnliche Symptome wie bei der Grippe, aber leichter
Komplikationen Schwere Komplikationen sind möglich; z.B. Lungen-, Hirnhaut- und Herzmuskelentzündung selten


Siehe auch: Grippe Erkältung


Medizin Krankheiten


Pflanzen Tiere Mensch Medizin Stichworte